MDESIGN gearbox

dient zur Auslegung von mehrstufigen Kegel-, Stirn- und Planetengetrieben. Dem Anwender steht ein leistungsfähiges Werkzeug zum intuitiven und effizienten Getriebedesign und -nachweis nach gängigen Normen zur Verfügung. Anhand eines vollständigen Getriebemodells können Optimierungen und Sensitivitätsstudien unter der bewährten MDESIGN Plattform durchgeführt werden. Unterstützt wird der Entwickler durch einen Getriebebaukasten mit mehr als 100 fertig modellierten Getriebekinematiken.

Bereits in der Konzeptphase bietet MDESIGN gearbox mit bewährter leichter Handhabung eine Reihe von Vorschlägen, aus denen der Anwender auswählen kann. Die automatische Variantenrechnung mit vorgegebenem Optimierungsziel, z.B. Masse, Volumen, Massenträgheit, führt sehr schnell zu neuen Lösungen bei der Getriebeberechnung.

Im Modus „Nachweis“ wird eine bevorzugte Auslegungsvariante mit den Modulen für Verzahnung, Wellen und Lager automatisch berechnet und der Festigkeitsnachweis erbracht. Ohne weiteren Zeitaufwand erstellt MDESIGN eine komplette Dokumentation für die Erfüllung der Nachweispflichten und Zertifizierung.
Zusatzmodule erlauben weiterhin die Berechnung der folgenden Elemente

  • Verzahnungen aus Kunststoff
  • Grübchentragfähigkeit von Verzahnungen (Micropitting)
  • Kegel- und Hypoidradpaarungen nach DIN, ISO, AGMA und DNV
  • Hohlradberechnung nach VDI mit elastischem Kranzeinfluss

Die Bibliothek MDESIGN gearbox kann um eine CAD-Schnittstelle zum Export und Import von einzelnen Getriebeelementen oder ganzen Getriebelösungen erweitert werden. Diese Funktion ermöglicht eine reibungslose Integration in den gesamten Produktentwicklungsprozess und beliebige CAD-Systeme.

Download > Tutorial

  • Stirnradgetriebe
  • Planetengetriebe
  • Planeten-, Stirnradgetriebe
  • Getriebeauswahl

Download > Produktflyer

  • Flyer

Download > Praxisbeispiele

  • Schiffsantrieb
  • Windenergieanlage
  • Extruderantrieb
  • Bandantrieb

INTERESSE GEWECKT?

FRAGEN SIE AN