MDESIGN gear für den normgerechten Nachweis von Verzahnungen

Die erweiterte Verzahnungsbibliothek MDESIGN gear dient zur Analyse von Detailproblemen bei der Berechnung von Verzahnungen. Es erlaubt die Berechnung der folgenden Elemente:

  • Verzahnungen aus Kunststoff nach VDI 2736 inkl. umfangreicher Materialdatenbank
  • Grübchentragfähigkeit (Micropitting) von Verzahnungen nach ISO und AGMA
  • Kegel- und Hypoidradpaarungen nach DIN, ISO, AGMA und DNV
  • Hohlradberechnung nach VDI mit elastischem Kranzeinfluss nach VDI 2737
  • Erweiterte Berechnung des Verdrehflankenspiels

Dokumentation mit MDESIGN gear

Mit Grafiken, Hinweisen und geschlossener Berechnungsdokumentation bietet MDESIGN Ihnen komplette Transparenz zur Ergebnisermittlung. Ob im HTML-, RTF- oder PDF/A-Format, die in MDESIGN erstellte Ergebnisdokumentation beinhaltet neben den Berechnungsergebnissen zugrundeliegende Methoden, Berechnungsvorschriften und Normen, Geometrie- und Werkstoffdaten sowie grafische Auswertungen.

Varianten analysieren

Um Sie in die Lage zu versetzen, Variantenrechnungen in kürzester Zeit durchführen zu können, beinhaltet MDESIGN die Möglichkeit der parametrischen Analyse. Hierbei werden Eingabegrößen einer Berechnung automatisch variiert und die Anzahl sowie Größe der Schritte für jede Eingabegröße frei gewählt. Die Auswirkungen der variierenden Eingaben auf die Berechnungsergebnisse können anschließend mit Hilfe der übersichtlichen Darstellung schnell und zutreffend interpretiert werden.

Tutorial

Verzahnungsberechnung aus Kunststoff
Graufleckentragfähigkeit von Verzahnungen
Kegelradpaarung mit Nachweis des Einsatzhärtetiefenverlaufs
Hohlradberechnung nach VDI 2737

Interesse?

FRAGEN SIE AN